Wieland auf der Elmia Subcontractor in Schweden

Halle A, Stand A08:29

Wieland ist ein globaler Anbieter von herausragenden Lösungen in der Halbfabrikatebranche, gepaart mit überlegenem Kundenservice. Das Unternehmen präsentiert sich auf der diesjährigen Elmia Subcontractor Messe vom 14. – 17. November in Jönköping, Schweden. Der Fokus liegt auf Lösungen rund um Trinkwasseranwendungen, insbesondere Kupferwerkstoffen für Komponenten wie Fittings und Ventilen sowie auf Armaturen einschließlich bleifreiem Zerspanungsmessing. Darüber hinaus sind weitere Highlights aus dem Hause Wieland zu sehen, beispielsweise Rippenrohre und Hochleistungsrohre für die Kühlindustrie.

Der bleifreie Werkstoff ECOBRASS lässt sich hervorragend durch Zerspanen, Schmieden und Kaltumformen weiterverarbeiten. Bei der Variante ECOCAST sind die Gießeigenschaften optimiert. Späne und Schrotte werden von Wieland zurückgenommen und im Zuge des Recyclings wieder dem Produktionsprozess zugeführt. Ein besonderes Augenmerk legt das Unternehmen auf die Messingstange „W5000“ mit erhöhter Geradheit, Werkstoff CW614N. Die „W5000“ wird ab Lager mit einer deutlich höheren Geradheit als in Produktnormen vorgegeben ausgeliefert (Kennwerte max. 0,5 mm/m und bis Ø 30 mm sowie Aussendurchmesser bis Ø 30 mm mit Toleranzfeld H8. Dadurch lassen sich auf modernen Drehautomaten markant höhere Drehzahlen bei der Zerspanung erzielen.

Außerdem stellt Wieland Rohre und Fittings aus der Legierung K65 aus. In der Kältetechnik, insbesondere im Bereich Supermarktkälteanlagen, kommen heute zunehmend ökologisch orientierte Anlagenkonzepte zum Einsatz. Die dabei genutzten natürlichen Kältemittel erfordern Werkstoffe mit hoher Festigkeit für Rohre, Verbinder und für Wärmetauscher. Das K65-Rohrsystem ist eine Kernkomponente für umweltfreundlichere Kälteanlagen. Das Rohrsystem ist für Hochdruckanwendungen, z. B. bis 120 bar ausgelegt und bietet eine einfache Verarbeitung sowie hervorragende Wärmeübertragungseigenschaften.

Über Wieland

Die Wieland-Gruppe mit Sitz in Ulm ist einer der weltweit führenden Hersteller von Halbfabrikaten aus Kupfer und Kupferlegierungen. Das Produktportfolio umfasst Bänder, Bleche, Rohre, Stangen, Drähte und Profile. Darüber hinaus fertigt Wieland Rippenrohre und Wärmeübertrager, Gleitlager und Systembauteile sowie Komponenten.

Mit einem Sortiment von über 100 Werkstoffen aus Kupfer und Kupferlegierungen bietet die Wieland-Gruppe optimale Produktlösungen für zahlreiche Branchen: Elektronik und Elektrotechnik, Automobilindustrie, Maschinenbau, Kälte-, Klima- und Heizungstechnik sowie Bauwesen und Installation. Bei Bedarf wird das Angebot durch Werkstoffe wie Aluminium, Stahl oder Titan ergänzt. Weltweit beschäftigt die Wieland-Gruppe rund 6.700 Mitarbeiter, davon 4.300 in Deutschland.